Führungskräfteentwicklung von equi-com®

equi-com© ist ein von uns
entwickeltes und langjährig
erprobtes Führungskräftetraining
mit Pferden als Co-Trainer.

Pferde sind Meister im Lesen
von Körpersprache und perfekte
Spiegel für menschliches
Führungsverhalten.

In unseren Trainings lernen die Teilnehmer,
wie wichtig nonverbale Kommunikation und
das eigene Auftreten ist

Zu den verschiedenen Übungen
gehört das Bewegen der Pferde
ohne Halfter und Strick, nur mit
der eigenen Körpersprache.

„Jedes Training ist so gut wie der Trainer
und unsere vierbeinigen Kollegen sind
einfach großartig“.

Margit Dellian, Trainerin und Initiatorin equi-com©
mit Lusitano-Hengst Vasco da Gama

„Wir arbeiten hauptsächlich mit
iberischen Pferden, sie galten bereits
in der Antike als erste Wahl für Könige
und Feldherren.“

Florian Müller, Trainer, Unternehmer und
Pferdeexperte mit Lusitano-Hengst Atila

Der Pura Raza Española - Hengst
Milagroso IV ist eines von sieben
edlen Pferden, die im Training zum
Einsatz kommen.

„Die equi-com© Führungstrainings mit den
Pferden sind fester Bestandteil unserer
Führungskräfteentwicklung - vom Teamleiter
bis zu unseren Geschäftsführern sind alle von
diesen praxisnahen Seminaren begeistert.“

Maria Schmelcher, Leiterin Personalentwicklung
csi entwicklungstechnik Neckarsulm mit
Vasco da Gama

„Das war eines der besten und
plakativsten Seminare das ich je
besucht habe – absolut empfehlenswert !“

Volker Deifel, Geschäftsführer Amadeus Group
Limburg mit Silva

„Die Trainings mit den Pferden zeigen Führungskräften, auf was
es wirklich ankommt: die Wirkung von Sprache und Körpersprache
wird von Pferden unmittelbar aufgenommen und dient als Spiegel
für das von Mitarbeitern wahrgenommene Führungsverhalten.
Ein ausgezeichnetes Feedback für die Arbeit und eigene
Weiterentwicklung.

Prof. Dr. Nicole Graf, Leiterin Duale Hochschule Heilbronn
mit dem Pura Raza Española - Wallach Gitano

„Führen an der langen Leine braucht
viel Vertrauen und Fingerspitzengefühl.“

Steffen Boll, geschäftsführender Gesellschafter
csi entwicklungstechnik mit Milagroso IV

Unsere Seminare finden auf einer
idyllisch gelegenen Reitanlage bei
Heilbronn statt.

Prof. Dr. Nicole Graf und Margit Dellian mit Atila.

Unser helles und luftiges equi-com© Trainingszelt
steht mitten in der Natur und ist nur für unsere
Seminarteilnehmer reserviert

Unsere Trainingspferde sind keine Schulpferde
sondern stehen ausschließlich unseren
Seminarteilnehmern zur Verfügung.
Pura Raza Española - Wallach Gitano

In ihrer Freizeit erholen sich unsere
vierbeinigen Co-Trainer gerne auf den
weitläufigen Koppeln. Haflingerstute Silva

„Vielen Dank für die hervorragende Veranstaltung
und Motivation des gesamten Teams“.

Wilfried Hüser, geschäftsführender Gesellschafter
Polytech Health & Aesthetics GmbH, Dieburg mit Atila.

Expertenvortrag Leadership

Ich bin überzeugt, dass Führung zu mehr als 50% über Gewinn und Verlust entscheidet
(Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth)

Sie möchten eine Rednerin für Ihre nächste Kundenveranstaltung oder Mitarbeiter-Tagung engagieren, die ihre Zuhörer unterhält, bewegt und begeistert. Management-Trainerin Margit Dellian, die selbst aus einem Familienunternehmen stammt, berührt die Menschen mit ihren Vorträgen zum Thema Leadership, weil sie authentisch ist und die Dinge mit Herz, Hirn und Humor beim Namen nennt. Wer eine Power-Point-Präsentation mit vielen Charts erwartet wird enttäuscht – Margit Dellian erzählt spannende und aktuelle Fallbeispiele aus der Wirtschaft genauso wie eigene Erlebnisse und Anekdoten, die sie in 20 Jahren als Führungskraft und Unternehmerin sammeln konnte.

Vortragsthemen

 

Leadership Big Five – was Ihre Mitarbeiter wirklich motiviert

Es sind tatsächlich nur fünf Fähigkeiten, die ein Chef braucht, um seine Mitarbeiter ohne Druck und Angst zu Höchstleistungen anzuspornen. Dass diese Motivationszünder in den Chefetagen aber meist (noch) ein Geheimtipp sind, zeigt dieser Vortrag von Margit Dellian auf humorvolle und beeindruckende Weise.
Aktuelle Studien und Fallbeispiele namhafter erfolgreicher Unternehmen beweisen, dass das, was viele Führungskräfte als ihre Aufgaben ansehen, nicht das ist, was sich Mitarbeiter von ihren Chefs erwarten. Der dramatisch bevorstehende und in vielen Regionen und Branchen zum Teil bereits eingetretene Fachkräftemangel zwingt Führungskräfte und Unternehmen umzudenken und sich mehr an den Bedürfnissen ihrer bestehenden und potenziellen Mitarbeiter auszurichten. Vor allem junge High Potentials oder die in den Startlöchern stehende Generation Y erwarten eine Führungs- und Unternehmenskultur, die völlig neue Wege geht.

Warum Alexander der Große ein Pferdeflüsterer war –
die Chefs der Antike und ihre vierbeinigen Partner

4.000 Jahre war das Pferd engster Partner jeder Führungskraft. Ob Attila, der Hunnenkönig, Napoleon, Alexander der Große oder El Cid – ohne ihren edlen Hengst waren die Führungskräfte der Antike in der Schlacht, auf Expansionskurs oder beim Repräsentieren ihrer Macht verloren. Da Pferde sich nicht unterwerfen lassen, mussten ihre Reiter mit klarer Kommunikation, Einfühlungsvermögen und Lob das Vertrauen ihrer wertvollen Streitrösser verdienen, um im Ernstfall einen loyalen Partner an der Seite zu haben, der lebensrettend war.
Margit Dellian beschreibt in ihrem mitreißenden Vortrag die Beziehung antiker Führungs-persönlichkeiten zu ihren Vierbeinern und verrät, warum Führungskräfte gerade heute sehr viel von Pferden lernen können. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr PS in der Chefetage – Führen nach dem Mustangprinzip

Führen auf Basis von Sozialkompetenz wie die Leitstute oder aufgrund von Dominanz und mentaler Stärke wie der Leithengst? Von einer Pferdeherde können Führungskräfte jede Menge lernen. Denn Pferde folgen nur dem Leittier, das sie mit einer klaren Ansage, mit Durchsetzungsvermögen aber auch mit Vertrauen und Anerkennung führt, genau wie die Mitarbeiter in einem Team. Der Unterschied: Pferde zeigen wie Spiegelbilder, ob Führung für sie authentisch und überzeugend oder aufgesetzt und unklar wirkt.

In diesem Vortrag zeigt Margit Dellian wie authentische Führung entsteht und welche Eigenschaften ein charismatischer Chef haben muss. Viele plakative und einprägsame Video-Szenen aus ihren Führungskräftetrainings mit Pferden machen den Vortrag zum unvergesslichen Erlebnis.