Pferdegestützte Seminare – Persönlichkeitstraining mit Pferden

Pferdeseminare

Was bringen Pferdeseminare?

„Dein Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Es spiegelt auch seine Schwankungen. Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich genauso gut über dein Spiegelbild ärgern.“ – (Rudolph C. Binding) –

Nutzen – was erreicht man mit Pferdeseminaren?

In einer aktuellen Studie stellte die Hälfte der Befragten nach der Seminarteilnahme an einem Pferdeseminar eine umfassende Differenzierung vom bisherigen Führungsstil fest. Die anderen 50 Prozent gaben an, dass die Reflexion im Training Veränderungen in Teilbereichen und bestimmten Situationen hervorgerufen hat. (Quelle: Büchele, Katharina: Pferdegestützte Führungsseminare, Igelverlag)

Was bringt ein pferdegestütztes Coaching für die eigene Persönlichkeit?

In Pferdeseminaren und Coachings mit Pferden spüren und erleben Sie, wie sich gute Führung anfühlt – ohne Rollenspiel und Psychodiskussion. Sie erhalten ein direktes und ehrliches Feedback von Ihrem Trainingspartner Pferd, das nie vernichtend sondern immer konstruktiv ist.

  • Sie schulen Ihr Beobachtungsvermögen und Ihre Wahrnehmung
  • Sie lernen Ihre Wirkung auf andere besser kennen und verstehen
  • Sie lernen, sich auf ein anderes Wesen einzulassen und sich in seine Welt hinein zu versetzen
  • Sie erleben natürliche Autorität und die Wirkung von authentischer Führung
  • Sie lernen, eine vertrauensvolle und motivierende Atmosphäre zu schaffen
  • Sie lernen, mit den eigenen und mit den Emotionen und Ängsten anderer besser umzugehen

 

Nach einem pferdegestützten Seminar oder Coaching haben Sie im Wesentlichen verstanden, wie authentische Führung funktioniert.

Pferdeseminare für Manager

Das von uns entwickelte equi-com® Konzept ist einzigartig und eignet sich sowohl für Nachwuchsführungskräfte als auch für erfahrene Manger. Es zeigt, wie stark erfolgreiche Mitarbeiterführung von Haltung und Vorbildfunktion der jeweiligen Führungskraft abhängt. Und es macht erlebbar, wie unterschiedlich einzelne Mitarbeitertypen sind und wie man diese individuell und situativ führen muss.

Unsere Pferdeseminare finden zu 30% im Seminarraum in einem unserer Partnerhotels und zu ca. 70% in unserem eigenen equi-com® Trainingszelt statt. Mitten in der Natur und dennoch wind- und wettergeschützt führen unsere Teilnehmer dort in Ruhe und privater Sphäre verschiedene Führungsübungen und -aufgaben mit einem oder mehreren Pferden durch. Wie effektiv dieses Pferdecoaching ist, erleben Sie hier in einer einzigartigen Atmosphäre. Wichtig ist uns dabei, dass wir immer wieder die Brücke zwischen dem Erlebten und den Anforderungen im Unternehmen schlagen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Pferdeseminar

Es ist keine Erfahrung mit Pferden notwendig. Sie müssen weder reiten können, noch müssen Sie Pferde besonders mögen. Das Pferd ist Ihr Medium, Ihr Mittel zum nachhaltigen Lernerfolg. Alle Teilnehmer erhalten eine gründliche Einweisung in das Training und werden bei ihrer Arbeit mit den Pferden von uns begleitet. Wichtig sind festes Schuhwerk und warme Kleidung, die auch schmutzig werden darf.

weitere Beiträge

Kompetenzen Führungskraft

Warum Vertrauen die wichtigste Basis für Mitarbeiterbindung ist

Warum Vertrauen die wichtigste Basis für Mitarbeiterbindung ist In der Führung von Mitarbeitenden gibt es eine Zutat, die über Erfolg oder Misserfolg im Unternehmen entscheiden kann: Vertrauen. Während unserer jahrelangen Zusammenarbeit mit hunderten Führungskräften aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen ist uns immer wieder bestätigt worden, was wir seit der Gründung von dellian consulting in die Welt tragen: Vertrauen bildet das Fundament für eine gesunde und erfolgreiche Arbeitsbeziehung zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden. Ohne Vertrauen ist es

Führungskräfteseminar-Teilnehmerin mit Pferd Vasco

Wieso die sozialen Kompetenzen einer Führungskraft entscheidend für den Unternehmenserfolg sind

In der heutigen Arbeitswelt ist es längst kein Geheimnis mehr: Soft Skills und die Kompetenzen als Führungskraft spielen eine entscheidende Rolle für gelingende Führung. Eine der wichtigsten Kompetenzen als Führungskraft, die maßgeblich über die Wirksamkeit von Führungskräften entscheidet, ist die emotionale Intelligenz, denn: Einfühlungsvermögen und das Arbeiten auf Augenhöhe sind vor allem für die Gen Z-Nachwuchsführungskräfte das A und O. Doch wie kann diese Fähigkeit am effektivsten entwickelt werden? Eine innovative Methode, die sich als

Führung im digitalen Umfeld – worauf kommt es wirklich an?

„Digital Leadership“ oder „Führung 4.0“ – was bedeutet das eigentlich? Führung im digitalen Zeitalter löst das traditionelle Führungsverständnis ab, das z. B. auf detaillierten Analysen und einer langfristigen Planung beruhte. Genau das erlaubt die „digital transformation“, die mit einer hohen Veränderungsgeschwindigkeit einhergeht, nicht mehr. Stattdessen stehen Vertrauen, Vernetzung, Transparenz, Offenheit, Eigenverantwortung und Dynamik im Vordergrund. Wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vertrauen zueinander haben, sich offen austauschen und gerne am „Großen Ganzen“ teilnehmen, entsteht durch direkte Kommunikation,

fachkräftemangel-titel

Fachkräftemangel – eine Frage der Mitarbeiterführung

„Führungskompetenzen lassen sich ebenso erlernen wie Golf oder Gitarre spielen. Jeder, der den Willen und die Motivation hat, kann seine Führungsqualitäten verbessern, wenn er die nötigen Schritte unternimmt.“(Daniel Golemann, Autor des Bestsellers „Emotionale Führung“) Führungskräfteentwicklung bekommt eine zentrale Bedeutung Die Zahlen zur demographischen Entwicklung sind bekannt: bis zum Jahr 2015 werden in Deutschland 250.000 Fach- und Führungskräfte fehlen, in der Region Heilbronn-Franken fehlten bereits in 2013 rund 16.000 Fachkräfte. Der Arbeitsmarkt wird sich aus Unternehmersicht

Sie haben Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!